Seit 1960 spielen die Alt-Senioren des TSV Wichmannshausen außerhalb von Wettkampfwertungen mit Toren und Punkten in der Alten Herren Mannschaft. Nach ihrer aktiven Zeit in der 1. oder 2. Mannschaft des Vereins zeigen hier die etwas älteren Fußballer, was sie noch alles können. In den Sommermonaten kommt es zwischen unserer Alt-Herren-Mannschaft und den Mannschaften anderer Vereine aus dem Werra Meißner Kreis, aber auch den benachbarten Kreisen, zu Freundschaftsspielen, wo sie dies unter Beweis stellen.

Regelmäßig am Samstag von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr treffen sich die Spieler in der Uwe Seeler Halle, um dort gemeinsam zu trainieren. Nachdem Horst Benz und Jörg Dietrich über Jahre die Aufgaben des Spartenleiters wahrgenommen haben, hat in 2012 Tobias Schenk diese Aufgabe übernommen.

Da der TSV Wichmannshausen mit eigenen Spielern nicht mehr in der Lage war, eine Alte-Herren-Mannschaft zu stellen, wurde eine Spielgemeinschaft mit Netra und Rambach eingegangen. Als Betreuer hat sich seit diesem Jahr Norbert Herger wieder zur Verfügung gestellt. Da die die Personaldecke trotz der neuen Spielgemeinschaft sehr dünn ist, freuen sich die Alten Herren über jeden, der in ihrer Mannschaft mitspielen will, auch Spieler von außerhalb Wichmannshausens sind herzlich willkommen.